Anwendungsbeispiele

Anwendungsbeispiele

Allgemein

Montage und Bau der Anlagen entstehen in sehr enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden. In der Angebotsphase analysieren unsere Mitarbeiter die notwendigen Montage- und Aufbauschritte und skizzieren die Aufteilung der einzelnen Aufgaben anhand der Stationen des Automaten.

Die Anlagen können als Vollautomaten oder als Halbautomaten mit manueller Teileeingabe und -entnahme ausgeführt werden. Doch die Individualität steht bei uns im Vordergrund. Jede Anlage unterscheidet sich in ihren Anforderungen in irgendeiner Form von den anderen. Neben der Montage erledigen wir selbstverständlich auch die zusätzlich anfallenden Aufgaben, wie z. B. Zuführung, Beschriftung, Sortierung und Verpackung. All dies bietet dem Kunden nicht nur Unabhängigkeit, sondern auch eine maßgeschneiderte Lösung für seine persönliche Anwendung.

Für Anwendungen in der pharmazeutischen Industrie, der Medizintechnik, Laborautomation und Diagnostik integriert Automations Robotic GmbH nur Roboter etablierter Hersteller wie ABB, Yaskawa, Kuka, Stäubli usw. und bietet somit Komplettlösungen zur Erfüllung spezieller Anforderungen und Kundenwünsche an. 

Anwendungen in der Labortechnik

Anwendungen in der Labortechnik

Roboterunterstütze Systeme sind hervorragend geeignet für Laboranwendungen wie automatisiertes Testen und Analysieren von Proben, dem Anlegen von Zellkulturen, Probenhandling, Befüllen und Verpacken.

Die Anlagen können zusätzlich mit Kamerastationen für die unterschiedlichsten Inspektionsanwendungen wie z.B. Farberkennung, Code-Verifizierung usw.  ausgestattet werden.

Eine einfache Kommunikation mit der Anlage, ein bedienerfreundliches Display, eine einfache Programmierung des Systems und ein Rezeptmanager gewährleisten einen kontinuierlichen, zuverlässigen und reproduzierbaren Prozess.

Anwendungen in der Labortechnik

Roboterunterstütze Systeme

Roboterunterstütze Systeme sind hervorragend dafür geeignet täglich tausende von Diagnostikröhrchen schnell und zuverlässig zu befüllen. Je nach Anforderung werden entweder die Pipetten oder die Mikrotiterplatten durch den Roboter präzise und reproduzierbar bewegt.

Die Anlagen können zusätzlich mit Kamerastationen für die unterschiedlichsten Inspektionsanwendungen wie z.B. Farberkennung, Code-Verifizierung usw.  ausgestattet werden.

Eine einfache Kommunikation mit der Anlage, ein bedienerfreundliches Display, eine einfache Programmierung des Systems und ein Rezeptmanager gewährleisten einen kontinuierlichen, zuverlässigen und reproduzierbaren Prozess.

ANWENDUNGEN  ZUM  BE-  UND  ENTLADEN

Automatisierte Roboterlösungen sind bestens geeignet für typische Be- und Entladeanwendungen wie z.B.

  • Palettieren und De-Palettieren von Schachteln und anderen Verpackungseinheiten
  • Beladen von Kassetten in Trolleys bzw.  Entnahme von Trays aus Trolleys heraus
  • Be- und Entladen von Maschinen
  • Beladen einer Maschinen aus Kassetten am Einlauf und Abnahme der befüllten Kassetten am Auslauf der Maschine

Sämtliche Anlagen können zusätzlich mit Kamerastationen für die unterschiedlichsten  Inspektionsanwendungen wie z.B. Farberkennung, Code-Verifizierung, Zählen der vorhandenen Behälter, Anwesenheit von Flip-Off Kappe usw. ausgestattet werden.

Verpacken

Verpacken

Der in vielen kleineren Unternehmen oft noch manuell ausgeführte und zeitaufwändige Prozess des Verpackens kann durch ein automatisiertes System unabhängig, zuverlässig und reproduzierbar ausgeführt werden. Je nach Anforderung können einzelne, mehrere oder unterschiedliche  Verpackungseinheiten in eine Schachtel verpackt werden.

Sämtliche Anlagen können zusätzlich mit Kamerastationen für die unterschiedlichsten Inspektionsanwendungen wie z.B. Farberkennung, Code-Verifizierung, Zählen von Behälter, usw. ausgestattet werden.

Inspektionsanwendungen

Inspektionsanwendungen

Zur Verbesserung der Qualität werden in der pharmazeutischen Industrie und bei Laboranwendungen verstärkt Inspektionstechnologien eingesetzt.

Je nach Produkt und Anwendung können unterschiedliche Technologien zum Einsatz kommen wie z.B. Dichtigkeitsprüfgeräte, Kamerasysteme, Spektrometer usw.

Für kleine Chargen bzw. Laboranwendungen kann Automations Robotic entsprechend vom Kunden zur Verfügung gestelle Prüfgeräte in eine Roboterzelle intigrieren.

Das Design der Roboterzelle erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden.

Inspektionsanwendungen

Füllen und Verschließen

Füllen und Verschließen

Durch die Verwendung von automatisierten und/oder roboterunterstützten Systemen kann der manuelle und zeitaufwändige Prozess des Füllens und Verschließens von Vials oder anderen Behältern (z.B. in R&D-Produktionen, Produktionen für klinische Tests) optimiert werden. Das dafür benötigte Equipment wird vom Kunden ausgewählt und von Automations Robotic in eine kompakte Anlage integriert. 

Das Design der Anlage erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den Kunden um das Zuführen der Behälter, das Befüllen und Verschließen und die Weitergabe der Behälter zu optimieren.

Mit Hilfe von automatisierten und/oder roboterunterstützten Systemen kann ein sicherer Prozess für toxische, radioaktive oder andere für das Bedienpersonal gefährliche Produkte gewährleistet werden.

Sonstiges

Alle oben genannten Beispiele dienen dazu, die Vielseitigkeit der Einsatzmöglichkeiten von Automations- und/oder Roboterlösungen in der Labortechnik, der Medizintechnik und der pharmazeutischen Industrie darzustellen. Natürlich gibt es viele weitere Möglichkeiten den Produktionsprozess zu optimieren wie z.B. das automatische Ziehen von Mustern, Handling von schweren und unhandlichen Behältern, usw.

Sehr gerne sind wir bereit auch Ihr Unternehmen bei der Optimierung Ihres Produktionsprozesses zu unterstützen. Sprechen Sie uns an…

AutomationsRobotic GmbH
Boschstraße 2
D-84323 Massing

Tel.:  +49 8724 966 717 – 0
Fax.: +49 8724 966 717 – 99

info@ar-gmbh.eu
www.ar-gmbh.eu